Buch-Tipps

Versailles

Buch-Empfehlungen



Nachfolgend möchte ich einige Bücher vorstellen, die ich gelesen und/oder selbst empfohlen bekommen habe.

Die Bücher sind alphabetisch nach den Nachnamen der Autoren sortiert !


   



Zeitschriften

Château de Versailles, de l'Ancien Régime à nos jours
(vierteljährlich)

Infos & Ausgaben

aktuelle Ausgabe (Nr. 25: April-Juni 2017):



Fachbücher
 

Archimbaud, Nicholas d':

Versailles

 

Arizzoli-Clémentel, Pierre:

L'Album de Marie Antoinette
Vues et plans du Petit Trianon à Versailles

 

Das Buch ist ein wunderschönes, informatives Buch zur Übersicht über das Petit Trianon und seinen Park.
Es enthält Zeichnungen, keine Bilder und ist obendrein mit Grundrissen und Querschnitten ausgestattet.

Arizzoli-Clémentel, Pierre:

Les Jardins de Louis XIV à Versailles

 

Ein wundervolles kleines Büchlein, dass sich ausschließlich mit dem Versailler Garten des 17. Jahrhunderts bezieht und tolle Skizzen und Gemälde zeigt.

Arminjon, Catherine:

Versailles et les sciences

 

Bajou, Valérie (Text)
Tow, Jack (Illustrationen):

Versailles en aquarelles

 

Das recht kleine Buch zeigt schöne Aquarelle von verschiedenen Orten in der Versailler Domäne: Palast-Räume, Boskette usw.
Zu jedem Bild gibt es kurze Infos zum abgebildeten Motiv.

Baraton, Alain:

Le jardinier de Versailles

 

Barz, Paul:

Die Menschen von Versailles.
Biographie eines Schlosses

 

Baulez, Christian:

Visite du Petit Trianon et du Hameau de la Reine Versailles

 

Im Buch geht es um einen Überblick über das Schlösschen Petit Trianon sowie den Weiler der Königin.
Neues erfährt man hier zwar nicht, aber für das kurze Studium der Orte  - auch vor Ort - eignet es sich perfekt.

Beaussant, Philippe & Chancel, Philippe:

L'opéra royal de Versailles

Benoît, Jérémie:

Le Grand Trianon.
Un palais privé à l'ombre de Versailles

 

Bonafoux, Pascal:

Les coulisses de Versailles

 

Boyer, Marie-France & Halard Francois:

The Private Realm of Marie Antoinette

Brix, Michael:

Der Garten von Versailles
Die Kunst des André Le Nôtre

 

Das Buch erschien am 31.10.2009 und ist entweder über amazon.de erhältlich oder über den Verlag ARNOLDSCHE Art Publishers erhältlich.

Achtung, der Buchtitel hat sich zwischenzeitlich verändert:

Der Garten von Versailles
Die Kunst des André Le Nôtre

neuer Titel:
Der absolute Garten
André Le Nôtre in Versailles

Ich bin begeistert von der Bildvielfalt des Buches, aber auch von den vielen Informationen und dem umfangreichen Kartenmaterial.
Das Buch ist ein "must-have" für all diejenigen, die Versailles gern aus der Sicht des André Le Nôtre betrachten möchten.

Brix, Michael:

Der barocke Garten
André Le Notre in Vaux le Vicomte

 

Es handelt sich um ein tolles, reich bebildertes Buch über das Schloss
Vaux-le-Vicomte und zieht stets den Vergleich zum Schloss Versailles

Carric, Jean-François:

Versailles : Le jardin des statues

Collectif:

Versailles.
La ville, le château, le jardin, Trianon et le parc

 

Collectif:

Visite le Jardin de Versailles

 

Das Buch dient wunderbar als Reiseführer vor Ort durch den Petit Parc. Es ist leicht, kann also getrost mit auf Reisen gehen, und bietet viele Informationen zum Kleinen Park von Versailles sowie eine große Übersichtskarte und Infos zu sämtlichen Statuen/Skulpturen.

Constans, Claire:

La Galerie des Batailles
L'Histoire de France en 33 Tableaux

 

Constans, Claire:

Versailles.
Château de la France et orgueil des rois

 

Dangeau, Joëlle & Rivière, Dominique:

La Galerie des Glaces

 

David, Pierre
Willemin, Martine
Mermet, Gilles

Der Küchengarten des Königs

Der recht große Bildband bietet einen tollen Überblick über die Geschichte, den Aufbau und das bunte Angebot des königlichen Küchengartens von Versailles - damals wie heute.
Man erhält wundervolle Einblicke in die verschiedensten Obst- und Gemüsesorten, deren Blüten und Früchte sowie die bizarr wirkenden Wuchsformen, speziellen Züchtungen usw.

Deslot, Thierry:

Le Hameau de la Reine.
Une journée avec Marie-Antoinette

Dubois, Jacques

Versailles.
A garden in four seasons

 

Duvernois, Christian:

Trianon
Le domaine privé de Marie-Antoinette

 

Alexandre Gady:

Versailles : La fabrique d'un chef-d'oeuvre
(engl. Titel: Versailles - The making of a masterpiece)

 

Das reich bebilderte Werk behandelt die Entstehungsgeschichte des Versailler Schlosses vom ersten Tag bis heute. Im Buch finden sich keinerlei Fotos, sondern ausschließlich zeitgenössische Gemälde, Skizzen, Grundrisse usw.

Givry, Jacques & Maroteaux, Vincent:

Versailles - Le Grand Parc

Gousset, Jean-Paul:

Versailles, l'Opéra royal

 

Gousset, Jean-Paul & Masson, Raphael:

L’Opéra royal de Versailles

Hayek, Nicolas G.:

Le Petit Trianon
Domaine de Marie-Antoinette

 

Jacquet, Nicolas:

Versailles secret et insolite

 

Kemp, Gerald v.d.:

Versailles
Führer durch die königliche Domäne

 

Lablaude, Pierre-André & Jacques de Givry:

Die Gärten von Versailles

[kein Bild]

Ledoux-Lebard, Denise:

Versailles: Le Petit Trianon
Le mobilier des inventaires de 1807, 1810 et 1839

 

Le Guillou, Jean-Claude:

Versailles
Le Château en construction

 

Das Tolle an diesem Buch: endlich beschäftigt sich mal eines ausschließlich und sehr bildhaft mit dem Aufbau und der Entstehung des Schlosses.
Man hätte das Thema noch vertiefen und auf Details eingehen können, dann wäre es perfekt.

Das Buch beinhält keinerlei Fotos, sondern ausschließlich farbige Zeichnungen.

Lemarie, Denis:

Chroniques de Versailles

 

Mabille, Gérard & Givry, Jacques de:

Jeux d'eaux à Versailles

 

Wer mehr über die Wasserspiele, deren Aufbau und Funktion sowie Historie erfahren möchte, liegt mit diesem Buch genau richtig.

Dem Buch liegt übrigens eine CD mit der Musik der Wasserspiele bei.

Mabille, Gérard & Pieragnoli, Joan:

La Ménagerie de Versailles

 

Maral, Alexandre:

La Chapelle royale de Versailles.
L’orfèvrerie du Saint-Sépulcre

 

Meyer, Daniel:

Visite de la Chambre du Roi

 

Milovanovic, Nicolas:

L'Antichambre du Grand Couvert : Fastes de la table et du décor à Versailles

 

Milovanovic, Nicolas

Les Grands Appartements de Versailles sous Louis XIV

 

Newton, William Ritchey:

Hinter den Fassaden von Versailles:
Mätressen, Flöhe und Intrigen am Hof des Sonnenkönigs

 

Newton, William Ritchey:

La Petite Cour.
Services et serviteurs à la Cour de Versailles au XVIIIe siècle

 

Orsenna, Érik:

Portrait eines glücklichen Menschen
Der Gärtner von Versailles

 

Wer mehr über André Le Nôtre, dem Gärtner von Versailles, erfahren möchte, dem lege ich dieses Buch wärmstens ans Herz. Es ist mit viel Liebe zum Detail geschrieben worden und absolut kurzweilig.

Am Ende des Buches - welches man leider zu schnell erreicht - war ich enttäuscht über die geringe Seitenzahl. Ich hätte mir 3x soviele Seiten gewünscht, um ewig weiterlesen zu können

Pérouse de Montclos, Jean-Marie & Polidori, Robert

Versailles

 

Dieses Buch ist ein absolutes Highlight !
Detailreicher geht es gar nicht. Informationen und Bilder - hier gibt es alles im Überfluss.

Das Buch ist schon ein paar Jährchen alt und zeigt einige Aspekte, die heute nicht mehr bestehen - z.B. wegen Restaurierung - , das macht es natürlich umso interessanter.

Petitfils, Jean-Christian:

Versailles. La passion de Louis XIV

Pilon, Edmond:

Versailles.
Aquarelles de Maurice de Lambert

 

Pougetoux, Alain:

Visite du Grand Trianon

 

Das Buch beschäftigt sich mit dem Grand Trianon und gibt einen guten Überblick über das Schloss, dessen Geschichte, Aufbau und Park.

Rémy, Pierre-Jean:

Versailles : Entrez dans les coulisses de l'Histoire

 

Saule, Béatrix

Eine Besichtigung von Versailles

 

Dieses Buch ist ein  Standardwerk über Versailles. Es gibt es in den verschiedensten Sprachen und bietet einen guten, jedoch keinen umfangreichen Überblick über die Versailler Domäne.

Schultz, Uwe

Versailles - Die Sonne Frankreichs

 

Das doch recht kleine Büchlein führt den Leser ganz wundervoll durch die ereignisreiche Geschichte des Versailler Schlosses - von seiner Entstehung bis ins 19. Jahrhundert. Es handelt sich um eine Art Biografie des Schlosses.
Wer sich einen interessanten und schnellen Überblick verschaffen möchte, dem sei dieses Buch wärmstens ans Herz gelegt.

Thompson, Ian:

The Sun King's Garden
Louis XIV, Andre Le Notre and the Creation of the Gardens of Versailles

 

Vinha, Mathieu Da:

Versailles pour les nuls

 

Die "... für Dummies"-Bücher sind allseits bekannt. Im Französischen sind es die "... pour les nuls"-Bücher.
Das Thema "Versailles" gibt es von dieser Bücher-Reihe bislang leider nur auf Französisch.



Ausstellungskataloge

Alexandre Roslin - Un portraitiste pour l'Europe

 

Cognée, Philippe: Écho

 

Fastes de cour et cérémonies royales
Le costumes de cour en Europe (1650-1800)

 

Jeff Koons : Versailles

 

Karl Lagerfeld: Versailles à l'ombre du soleil

 

La guerre sans dentelles

 

Le Château de Versailles raconte le Mobilier National

[Katalog folgt in Kürze]

Les batailles de Louis XV par Pierre Lenfant

 

Le Serment du Jeu de Paume

 

Le XVIIIe siecle au gout du jour
The 18th century back in fashion

 

Louis XIV, l'homme et le roi

 

Meubles du pouvoir
(Katalog zur Ausstellung "Le Château de Versailles raconte le Mobilier National")

 
(ab 21.09.2011 im Handel)

Murakami Versailles

 

Quand Versailles était meublé d'argent

 

Sciences et Curiosités à la Cour de Versailles

 

Splendeurs de la cour de Saxe : Dresde à Versailles

 

Topkapi à Versailles

 

Trônes en majesté

 

Venet à Versailles

  

Venise Vivaldi Versailles

 

Versailles et l'Antique

[Katalog folgt]

Versailles et les tables royales en Europe:
XVIIème-XIXème siècles

 

Versailles photographié, 1850-2010

 



Romane
 

Kardonas, Amalia N.:

Die Comtesse

 

Homepage & Blog der Autorin

Das Buch bietet alles, was ich von einem für mich interessanten Roman erwarte: Unterhaltung, Spannung, Liebe, Intrigen und das alles wird gekrönt vom Bezug zur französischen Geschichte.

Die Autorin entführt uns Leser in die Zeit des jungen Sonnenkönigs, sie lässt uns teilhaben an der beginnenden Entstehung des prunkvollsten Machtpalastes der Welt, dem Versailler Schloss, und sie stellt uns den bewundernswerten Versailles-Gärtner André Le Nôtre vor.

Heloise ist die fiktive junge Dame, deren Weg wir hier verfolgen. Als Landadelige wird sie - unfreiwillig - zur Ehrendame der Königin. Doch allmählich gefällt ihr das Leben bei Hofe, vor allem seit ihren Begegnungen mit dem König und André Le Nôtre.

Der Autorin gelingt es wunderbar, die verschiedenen Persönlichkeiten darzustellen, indem sie u.a. abwechselnd aus deren Sichtweisen erzählt.
Die Beschreibungen der Orte, der Personen und der Situationen sind detailgetreu und ausführlich, so dass es dem Leser leicht fällt, sich in alles hineinzufinden und die Geschichte nachzuvollziehen.


 

rechtlicher Hinweis:
soweit nicht anders angegeben - Texte & Fotos (Copyright) © MariaAntonia 2007-2017

Nach oben