Willkommen in Versailles !

Veranstaltungen

Les Grandes Eaux Musicales
Die Großen Wasserspiele

© 2010 by MariaAntonia 



Wie zu Zeiten des Sonnenkönigs erlebt man den Schlosspark während der Großen Wasserspiele in seiner ganzen Pracht, untermalt mit wasserspeienden Fontänen und barocker Musik.


zur Galerie: Les Grandes Eaux musicales


« youtube-Video »


Termine 2017

Erleben kann man die Wasserspiele an folgenden Tagen, Zeiten und Orten:

Wann ?

1. April - 29. Oktober

• jeden Samstag + Sonntag 

23. Mai - 27. Juni • jeden Dienstag
an Feiertagen • Karfreitag
• Christi Himmelfahrt
• 14. Juli
• 15. August

Wo ?

Wochenende & Feiertage

10.00 - 19.00
(alle 10 min)

Spiegelbassin

10.00 - 19.00
(alle 15 min)

Wassertheater

11.00 - 12.00
15.30 - 17.00

übrige Boskette

17.20 - 17.30

Neptun-Becken (Finale)

Dienstage

10.00 - 19.00
(alle 10 min)

Spiegelbassin

10.00 - 19.00
(alle 15 min)

Wassertheater

11.00 - 12.00
14.30 - 16.00

übrige Boskette

Hinweis:
An Tagen von größerer Dürre im Schlosspark, behält sich die Schlossverwaltung vor, die Zeiten der Wasserspiele zu verkürzen/verändern.


Kosten

Der Schlosspark kann grundsätzlich kostenlos besucht werden, außer an den Tagen, an denen die Grandes Eaux Musicales stattfinden (s.o.). An diesen Tagen ist das Betreten des Parks zwischen 9.00 Uhr und 18.30 Uhr kostenpflichtig:

Tagesticket
Billet Grandes Eaux Musicales

Normaltarif

9,50 €

ermäßigt
(entsprechende Nachweise sind vorzulegen)

• Besucher 6-17 J.
• Studenten
• Besucher mit Behinderung

8,00 €

Gruppentarif (Gruppen ab 30 Personen)

7,75 €

kostenlos für:

• Kinder bis 5 J.
• Tagespass-Inhaber
• Mitglieder der
Amis de Versailles

Hinweis:
Wer an diesen Tagen einen Tagespass (Le Passeport / DailyPass) besitzt, zahlt im Park natürlich keine weiteren Gebühren. Allerdings ist der Tagespass an diesen speziellen Tagen ein wenig teurer als gewöhnlich.


« zur Homepage der Grandes Eaux Musicales »


 

rechtlicher Hinweis:
soweit nicht anders angegeben - Texte & Fotos (Copyright) © MariaAntonia 2007-2017

Nach oben