Willkommen in Versailles !

14.02.2012 - 13.05.2012
Ausstellung:

Les guerres de Napoléon
Louis-François Lejeune,
général et peintre (1775-1848)

 



Diese Ausstellung beschäftigt sich mit Louis-François Lejeune (1775-1848).
Lejeune war nicht nur ein bekannter französischer Maler, sondern machte zudem
Karrieren in der Politik und im Militär.

Le général Baron Louis-François Lejeune (um 1810, Jean-Urbain Guerin)

Vierzehn seiner Gemälde befinden sich in Versailles und stellen authentische
Zeugenberichte der Feldzüge Napoléons dar - von der Belagerung von Charleroi
1794 bis zur Schlacht von Borodino (frz.: Bataille de la Moskowa) 1812 - Lejeune
war persönlich in führender Position dabei !

Die Ausstellung blickt hinter die Fassade dieser außergewöhnlichen und
hautnahen Kriegsberichterstattung und analysiert deren historischen
Wahrheitsgehalt.

Informatives
Ausstellungsort Nordflügel, Salles des Afriques &
Salles Crimée
Infoseiten  chateauversailles.fr - Seite 1
 
chateauversailles.fr - Seite 2
• Pressemitteilung, 11.01.2012
 Pressedossier
Katalog

 

Katalog bei amazon.de

Hinweis:

Anlässlich der Ausstellung ermöglicht die Schlossverwaltung die kostenlose Besichtigung der Salles Premier Empire (Südflügel) !

Termine:
17.02.2012-11.05.2012, jeden Freitag
10:30 Uhr, 11:30 Uhr, 14:00 Uhr

Dauer der Führung:
je 45 min


Ausstellungsstücke


 
1792: Autoportrait

 
1794: Le Rhin près de Bingen

 
1795: Restes d'une chapelle du château de Haar dans la province d'Utrecht en Hollande

 
Vue de la chute de la Sambre dans la Meuse, au pied du château de Namur

 
1803/04: Bataille du Mont Thabor, le 16 avril 1799

 
1803/04: La Bataille d'Aboukir, le 25 juillet 1799

 
1804: La Bataille de Lodi, le 10 mai 1796

 
1806: La Bataille des Pyramides, 21 juillet 1798

 
1808: Bivouac de Napoléon Ier à la veille de la bataille d'Austerlitz

 
1822: Bataille de la Moskowa, le 7 septembre 1812


Meine Bewertung


... folgt...


 


rechtlicher Hinweis:
soweit nicht anders angegeben - Texte & Fotos (Copyright) © MariaAntonia 2007-2017

Nach oben